2018-05-10

24 Stunden Comictag in Martinsried

Hallo ihr Lieben,

so, damit hier nicht nur Jahresrückblicke kommen, mal an anderes Blogthema :)
Ich habe nämlich endlich mal wieder bei einem 24 Stunden Comictag mitgemacht!!!
Das Event fand am Wochendende vom 28. auf 29.04. in Martinsried bei München statt und wurde organisiert von Anna Spies, die und mit Essen umsorgt aber natürlich auch mitgezeichnet hat, und dem Comikaze e.V.

Für alle, die gar nicht wissen, was ein 24 Stunden Comictag ist:
Es ist eine Challenge, die von dem Comiczeichner Scott McCloud erfunden wurde. Es geht darum, in 24 Stunden eine Geschichte mit 24 komplette Comicseiten zu zeichnen. Jedes Jahr stellen sich Comiczeichner auf der ganzen Welt dieser Challenge und auch ich habe bereits ein paar Mal mitgemacht :)

Dieses Jahr habe ich vorher schon beschlossen, dass ich mich nicht an die offiziellen Regeln halten werde ;) Meine persönliche Challenge war, die 24 Stunden durchzuhalten und das Event zu nutzen, endlich mit meinem nächsten Webcomic anzufangen und einfach so weit damit zu kommen, wie ich es zeitlich schaffe.
Ich war gut ausgestattet mit Isomatte, Decke, Kissen, Oropax und Schlafbrille, um den ein oder anderen Powernap einlegen zu können, wenn mein Körper schlapp macht (denn von den letzten Malen wusste ich, dass das irgendwann passieren würde. Bin einfach nicht dafür gemacht, die komplette Nacht durchzumachen). Und dank 2 Mal 2 Stunden Schlaf und gesundem Essen und Getränken, habe ich das Event gut überstanden :D

Hier ein paar Fotos, mit denen ich die 24 Stunden dokumentiert habe:

Das Poster für das Event (gezeichnet von der talentierten Leander Brat). Es kamen tatsächlich tagsüber viele Besucher vorbei, die sehen wollten, was wir da verrücktes machen.

Um 12:00 Uhr am Samstag den 28.04. war der Startschuss. Hier ein Blick in den schönen Raum, in dem wir gezeichnet haben. Es war viel Platz, viel Licht und gute Luft.  Ein super Ort für so ein Event.

 Hier bin ich, bereit loszulegen. Ich saß zwischen Lisa "Mullana" Schmidt und Neo, was sehr sehr cool war, weil die beiden so fleißig waren und mich damit voll motiviert haben, durchzuhalten.

Es wurden nicht nur Comics gezeichnet, es wurde auch live gesprayed! Links Frank Chmuchal.

Hier die erste Seite meines Comics. Zwei Stunden habe ich dafür gebraucht, eine davon alleine für das oberste Panel :D Die Schottland Reiseführer hatte ich als Inspiration für die Hintergrunde dabei.

 Hier die zweite Seite, fertig nach vier Stunden.

  Hier die dritte Seite, fertig nach sechs Stunden.

 Alle teilnehmenden Comiczeichner durften sich auf dem fertigen Graffitti verwigen :)

Alle sind soooo fleißig.

Überall Zeichenmaterial und viel Nervennahrung.


Es wurde analog aber auch digital gearbeitet. Links Theresa Humbug.

Fleißig, fleißig! Rechts Schpog Nieves.

Viel kreatives Chaos.

Nach 12 Stunden durchzeichnen ging mir dann langsam die Puste aus. Ich bekam Rücken- und Bachschmerzen. Da ich aber vorher schon wusste, dass das irgendwann passieren würde, war ich ja gut vorbereitet:

Also habe ich in einem Nebenraum mein provisorisches Bett aufgebaut und von 24:00 Uhr bis 02:00 Uhr Stunden geschlafen.

Halbwegs erholt und schmerzfrei bin ich gegen 02:00 Uhr morgend dann wieder aufgestanden und habe weitergezeichnet.Nach 16 Stunden waren sieben Seiten fertig.

 Nach einem zweiten Powernap zwischen 06:00 Uhr und 08:00 Uhr gab es erst einmal Frühstück.

Und hier ist mein finales Ergebnis. 8,5 Seiten ins 24 Stunden. Ich weiß, sehr weit weg von den eigentlich geforderten 24 Seiten, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis und froh, mal wieder einen 24 Stunden Comictag mitgemacht zu haben :)

Es war echt eine richtig coole Gruppe. Ich habe einige tolle Comiczeichner kennenlernen dürfen und habe ein paar Bekanntschaften vertiefen bzw. auffrischen können :D  Ich bin sicher, dass das nicht der letzte 24 Stunden Comictag war, bei dem ich mitgemacht habe.

Ein bisschen brauche ich noch, um die Seiten, die entstanden sind, zu colorieren, aber bald geht es los mit meinem neuen Webcomic. Ich freu mich schon riesig drauf und werde euch informieren, sobald die ersten Seiten online sind!!!

Liebe Grüße und bis bald,
Kathi

2018-04-17

Mein Jahresrückblick 2017 - Teil 2 April bis Juni

Hallöchen ihr Lieben,

huiuiui! Das erste Quartal von 2018 war ganz schön aufregend. Ich habe in den letzten drei Monaten echt viel gearbeitet. Bin sehr froh, dass es jetzt, Mitte April, endlich wieder ein bisschen ruhiger zugeht und ich mich um all die Sachen kümmern kann, die liegengeblieben sind :) Zum Beispiel wollte ich ja noch drei weitere Jahresrückblickposts auf das Jahr 2017 machen ;) Fall ihr den ersten Post in dieser Reihe noch nicht gelesen habt, dann klickt hier für Januar bis März 2017. Hier geht es nun weiter mit April bis Juni:

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
APRIL

Anfang April haben die Autorin Regine Umbach und ich endlich unser gemeinsames Kinderbuch-Projekt "Nelly & Pepe - Alles wegen Pepe" bei BoD veröffentlicht. Das war echt toll. Wir haben beide echt viel Zeit reingesteckt und es war ein sehr schönes Gefühl, unser "Baby" nun endlich loszuschicken. Wenn euch das Buch interessiert, dann könnt ihr ja mal auf der "Nelly & Pepe"-Facebook Seite vorbeischauen, da könnt ihr mehr über die Geschichte und die Charaktere erfahren :) Das Buch ist für Kinder ab 9. Wenn ihr also eine kleine Person in diesem Alter zu Hause habt, die gerne liest, dann schaut doch mal, ob die Geschichte nicht was ist :D



Im April musste ich generell wenig nach München fahren und selten für den dtv arbeiten, daher konnte meine Energie in andere Projekte stecken. Allen voran in das Projekt "Versunken & Entsprungen". Im Sommer 2016 haben sich einige Comiczeichner/innen eine Woche lang jeden Tag im Zeughaus in Augsburg getroffen und an Comics über Augsburg gearbeitet. Dabei sind so schöne Konzepte entstanden, dass die Veranstalterinnen, Lisa Frühbeis und Nontira Kigle, fanden, dass man daraus eine kleine Comicanthologie und eine Ausstellung machen könnte. Simple Idee, aber viel viel Arbeit für alle Beteiligten ;) Als Augsburgerin habe ich mich bei den organisatorischen Aufgaben beteiligt. Ich habe geholfen, Sponsoren für das Buch zu finden, uns die Galerie Süßkind für die Ausstellung organisiert und bei der Konzeption und Planung der Ausstellung. Außerdem habe ich auch noch 10 Comicseiten für das Buch gezeichnet. Mehr dazu dann im Juli-Text, denn da erschien das Buch dann und die Ausstellung fand statt.


Im April ist dann noch ein kleiner Traum von mir in Erfüllung gegangen :) Mein Comic "Circus Irritans", der im Mai 2016 zum Comicsalon Erlangen erschienen war, hat eine 2. Auflage bekommen :D Ich rede hier nicht von großen Zahlen. Die 1. Auflage waren 200 Stück, die 2. nochmal 100. Aber trotzdem hat mich das richtig glücklich gemacht! Einen Großteil der 2. Auflage habe ich dann auch gleich direkt zu mir nach Hause geschickt bekommen, so dass ich die Bücher selbst im Mai auf  Comicmessen und anderen Veranstaltungen verkaufen konnte.


Mittlerweile gibt es das Buch nur noch bei mir. Wenn ihr also noch kein Exemplar habt, dann schreibt mir einfach eine Mail an kathi.neto[at]posteo.de :D

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
MAI

Im Mai war ganz schön viel los :D Beim dtv startete das neue Programm und so bekam ich die ersten Coverbriefings und hatte einiges an Arbeit zu tun. Es ist wirklich nicht immer ganz leicht, meine ganzen Coverdesign-Aufträge und meine Arbeit als Comiczeichnerin und Illustratorin unter einen Hut zu bekommen. Aber es macht mir auch meistens sehr viel Freude und ich habe das Privileg, von dem, was mir Spaß macht leben zu können, daher möchte ich mich nicht beschweren ;)

Das 2. Maiwochenende war echt ganz schön stressig. Am Nachmittag des 12.05. hielt ich einen Zeichenkurs für Kinder in der Stadtbibliothek Augsburg. Das hat viel Spaß gemacht, aber ich empfinde Comicworkshops als sehr kräftezehrend, daher mache ich sie nicht sehr oft.


Am Morgen des 13.05. war ich dann gleich wieder in der Stadtbibliothek denn es war wieder Gratis Comic Tag. Wie schon die Jahre zuvor hatte ich dort einen kleinen Stand zusammen mit meiner lieben Freundin Sarah Stowasser. Wir haben total fleißig Porträts gezeichnet, unsere Comics, Postkarten und Lesezeichen verkauft und mit den anwesenden Comiczeichner/innen von Comikaze gequatscht.




Leider konnten wir uns vom Gratis Comic Tag gar nicht so richtig erholen, denn am nächsten Tag ging es gleich weiter. Am Sonntag den 14.05. war das Japanische Frühlingsfest im botanischen Garten in Augsburg und auch Sarah und ich waren natürlich wieder mit einem Stand dabei. Gut, dass ich schnell zwischen meinem Comic- und meinem Mangastil hin- und herwechseln kann, denn wie schon im Jahr zuvor konnten Sarah und ich uns nicht retten vor Leuten, die sich von uns Mangaporträts zeichnen lassen wollten. Das Wetter war nicht ganz so gut wie 2016, daher hatten wir diesmal sogar kurz Zeit, zwischendurch aufs Klo zu gehen und was zu essen, aber am Ende des Tages waren wir beide trotzdem fix und fertig und froh, es geschafft zu haben.



Übrigens: Dieses Jahr, werden Gratis Comic Tag und Frühlingsfest wieder auf das selbe Wochenende fallen und Sarah und ich werden wieder auf beiden Veranstaltungen einen Stand haben. Bin schon gespannt, wie es laufen wird :D Falls ihr also Lust habt, auf einer der beiden Veranstaltungen vorbeizuschauen, dann kommen hier die Termine:
12 Mai 2018 - 10:00-14:00 Uhr: Gratis Comic Tag in der Stadtbibliothek Augsburg und im Comic Time (Unser Stand ist in der Bib, aber es lohnt sich, auch im Comic Time vorbeizuschauen)
13. Mai 2018 - 10:00-17:00 Uhr: Japanisches Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

Nach diesem Hammer-Wochenende musste ich mich erst mal ausruhen und neue Kraft schöpfen für das große Finale: Denn vom 25. bis zum 28.Mai war das Comicfestival in München und ich war natürlich mitten drin :D
Ich hatte diesmal keinen eigenen Stand, sondern war "Standnomadin", was ich als sehr angenehm empfunden habe. So konnte ich in Ruhe mit allen quatschen, Comics kaufen und mir die Ausstellungen und Vorträge ansehen. Ab und zu saß ich aber auch mal hinter einem Stand, z.B. an dem der Comic Solidarity, bei der ich mir immer wieder einen "Slot" am Springertisch gebucht hatte und am Freitag habe ich zusammen mir Sarah den Stand eines Freundes betreut, der an dem Tag selbst nicht da war. Zu guter Letzt saß ich auch jeden Tag eine Stunde am Stand von JAZAM! und habe zusammen mit den anderen Zeichnern das neueste Buch signiert, in dem ich mit einer 2-seitigen Geschichte vertreten war.
Verkauft habe ich so nicht besonders viel (das Comicfest war wegen dem guten Wetter auch insgesamt nicht besonder gut besucht), dafür habe ich umso mehr mit all den tollen Comicmenschen geplaudert, die mir an den verschiedenen Ständen begegnet sind :)

Mein absolutes Highlight des Comicfests 2017 passierte am Freitag Abend! Eigentlich bin ich nur zur ICOM-Preisverleihung gegangen, weil ich neugierig war, wer die Preise dieses Jahr abstaubt und um den Leuten zuzujubeln :) Doch dann passierte das hier:



Wahnsinn, oder? Eigentlich wollte ich "Circus Irritans" selbst zum ICOM einreichen. Jedoch fiel der Einsendeschluss in den Zeitraum bevor die 2. Auflage gedruckt worden war und ich hatte nicht mehr genug Bücher, um teilzunehmen. Doch was ich nicht wusste: Der Verlag hatte den Comic eingereicht!!! Als mein Name vorgelesen wurde, bin ich echt aus allen Wolken gefallen. Toll! Ich muss immer noch grinsen, wenn ich an den Moment zurückdenke :)

Insgesamt war dieses Comicfest wieder ein wirklich wunderbares Erlebnis. Ich freue mich schon sehr auf den Comicsalon in Erlangen dieses Jahr Ende Mai. Höchstwahrscheinlich werde ich wieder Standnomadin sein. Umso mehr Zeit für alles andere :D

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
JUNI

Nachdem der Mai echt ganz schön anstrengend war, ging es für mich im Juni wieder in den normalen Alltag zurück. Die "Versunken & Entsprungen"-Ausstellung musste weiter vorbereitet werden und ich durfte an einem weiteren Kinderbuch arbeiten. Ein kleiner Job folgte auf den anderen und bevor ich mich versah, war der Juni auch schon wieder rum.

Am 30. Juni war dann der Einsendeschluss des Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung. Da ich das Konzept, das ich für "Versunken & Entsprungen" entwickelt hatte, vielversprechend fand, habe ich beschlossen, es zu diesem Preis einzusenden.

Hier die erste Seite:


Ich kann jetzt schonmal vorgreifen und erzählen, dass ich mit meinem Konzept beim Comicbuchpreis leider nichts gewonnen habe. Ich bin jedoch immer noch sehr stolz auf die Geschichte und plane, daran weiterzuarbeiten und sie vielleicht doch irgendwann umzusetzen. Da das Projekt jedoch sehr groß und anspruchsvoll ist, habe ich es erst einmal aufs Eis gelegt. Ich hoffe, es wird eine Zeit in meinem Leben kommen, in der ich wieder mehr Raum für meine Comics finden kann. Jetzt muss ich mich aber erst einmal auf meine Selbstständigkeit konzentrieren :)

So... genug zurückgeblickt für heute :D Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen dieses Blogeintrags und es war interessant ür euch zu erfahren, was ich so im zweiten Quartal 2017 getrieben habe. Wir lesen uns bald wieder im dritten Jahresrückblickspost, Juli bis September.

Viele liebe Grüße,
Kathi

2018-01-26

Mein Jahresrückblick 2017 - Teil 1 Januar bis März

Hi ihr Lieben,
ein neues Jahr ist angebrochen und ich hab soooo viele gute Vorsätze. Öfter mal bloggen ist einer davon. Bin gespannt, wie das läuft ;) Bevor ich mich voll und ganz auf 2018 einlasse, wollte ich gerne nochmal einen intensiven Blick zurück auf 2017 werfen. Sozuagen als Ersatz für all die Blogeinträge, die ich letztes Jahr nicht geschrieben haben ;D
2017 war wirklich ein sehr spannendes Jahr für mich. Es hat sich sehr kurz und sehr lang gleichzeitig angefühlt. Aber unterm Strich war es echt erfolgreich.
Damit dieser Eintrag nicht endlos lang wird, werde ich ihn übrigens in vier Teile aufteilen :) Viel Sppaß also erst einmal mit Januar bis März:

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
JANUAR

Das Jahr begann für mich mit Urlaub :) Über die Weihnachtsferien habe ich nämlich bei meine Schwester auf der kanarischen Insel Gomera besucht (Sie hat dort sechs Monate gelebt und gearbeitet). Normalerweise verbringe ich Weihnachten und Silvester gemütlich zu Hause, diesmal hieß es wandern, im Pool schwimmen, am Meer spazieren und die wunderschöne Flora und Fauna dieser Insel kennenlernen. Hat mir sehr gut gefallen! Am 02.01. war ich aber dann auch schon wieder zurück im schönen Augsburg und der Alltagstrott ging wieder los.





Am 11.01. war die Vernissage der ersten Illustratoren-Gemeinschaftsausstellung in der ArtGallery in Landsberg. Ich habe mich sehr gefreut, dass auch eines meiner Bilder Teil dieser Ausstellung sein durfte. Mehr zu dieser Ausstellung könnt ihr in diesem Blogeintrag nachlesen.


Ein kleines Highlight gab es für mich noch im Januar. Am 28.01. durfte ich im Rahmen des Marvel Tags im Augsburger Comicladen "Comic Time" Superheldenporträts zeichnen. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Hierzu habe ich auch noch einen Blogeintrag geschrieben, falls ihr mehr darüber lesen wollt.



Der Januar endete mit einer weiteren richtig coolen Veranstaltung. Zusammen mit meiner lieben Kollegin und Freundin Sarah Stowasser habe ich auf dem Neujahrsfest der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft Schwabens am 30.01.  Manga- bzw. Comicporträts gezeichnet :) Und außerdem durften wir uns dem Bauch mit leckerem japanischen Essen vollschlagen. Ein super Abend ;)



 Sonst habe ich im Januar sehr viel gearbeitet (im Bereich Buchcover-Design), viel Sport gemacht (gute Vorsäze und so) und wirklich viel mit meinen Freunden, meinem Freund und meiner Familie unternommen :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
FEBRUAR

Uff... der Februar war auf jeden Fall mein persönlicher Tiefpunkt des Jahres. Anfang Februar hatte mein Mitbewohner aus heiterem Himmel einen Schlaganfall. Zum Glück habe ich ihn stürzen gehört und nachgesehen, was los ist. Ich habe sofort den Krankenwagen gerufen, der war auch ruck zuck da und hat ihn abtransportiert. Da alles so schnell ging, hat er den Schlaganfall den Umständen entsprechend gut überstanden, aber die Tage direkt danach, als wir noch nicht wussten, ob und mit welchen Folgen er es überstehen wird, haben mir psychisch sehr zugesetzt. Der ganze Stress um diesen Vorfall, löste bei mir dann schlussendlich Atemnot und eine Panikattacke aus. Beim Arzt wurde dann festgestellt, dass ich an einer Schilddrüsenüberfunktion leide und außerdem ein paar Vitaminmängel hatte. Daraufhin hieß es erst einmal eine Menge Tabletten schlucken. Aber nachdem dann klar war, dass mein Mitbewohner wieder wird ging es auch mir wieder besser.
Dieses Bild visualisiert ganz gut, wie ich mich gefühlt habe, als all der Spuk vorbei war :)


Um auch was positives zu erzählen, am 15.02. habe ich außerdem den (für mich) besten Film des Jahres gesehen. "The Girl with all the Gifts" von Colm McCarthy. Später habe ich auch noch die Buchvorlage gelsen, die mir ebenfalls sehr gut gefallen hat.
Da habe ich auch ein kleines Fanart dazu gezeichnet :)


Sonst habe ich im Februar ein bisschen an ein paar Projekten (weiter)gearbeitet, über die ich dann in den nächsten Monaten berichten werde.Bin aber mit nichts so richtig vorangekommen.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
MÄRZ

Am 06.03. bin ich 29 Jahre alt geworden :) Ich habe nicht groß gefeiert, sondern war einfach gemütlich mit meiner Familie essen.

Im März habe ich sehr intensiv an den Illustrationen für das Kinderbuch "Nelly & Pepe - Alles wegen Pepe" gearbeitet, das Anfang April erscheinen sollte. Zusammen mit der Autorin Regine Umbach wolle ich das Buch selbst verlegen. Es war echt toll, daran zu arbeiten, wenn auch ganz schön stressig, weil echt viele Illustrationen für das Buch geplant waren. Aber da ich die komplette Gestaltung des Buches selbst in der Hand hatte, vom Cover über die Innenillustrationen bis zum Buchlayout, konnte ich echt viel lernen. Mehr zu diesem Projekt dann im April :)


Vom 23. bis zum 26.03. war ich außerdem auf der Leipziger Buchmesse. Das war richtig schön. Da ich privat dort war und keinerlei Termine hatte, die ich wahrnehmen musste, konnte ich mir in Ruhe die Messe angucken, ein paar tolle Veranstaltungen besuchen (z.B. habe ich den Comiczeichner Guy Delisle kennengelernt und war bei einer tollen Lesung von Sascha Hommer) und Comics, Bücher und anderen Kram shoppen.


Und das war's auch schon mit dem März. Bald geht es weiter mit dem zweiten Jahresrückblickpost, April bis Juni.

Viele liebe Grüße und bis bald,
Kathi

2017-11-30

Der große "Nelly & Pepe"-Adventskalender // #xmasillublogparade

Hallo ihr Lieben :)

Erinnert ihr euch? Anfang des Jahres habe ich zusammen mit der Autorin Regine Umbach das Kinderbuch "Nelly & Pepe - Alles wegen Pepe" veröffentlicht.
Sowohl von den Kindern, als auch von den Eltern, die es gelesen haben, haben wir super Feedback bekommen. Das ist echt richtig cool. Kennt ihr das Buch schon?
Eine Lehrerin fand es sogar so gut, dass sie es mit ihrer Klasse im Unterricht gelesen hat und uns erlaubt hat, das Unterrichtsmaterial, das sie dazu erstellt hat, auch mit anderen zu teilen. Bald dazu mehr :)

Nun aber zum Hauptthema dieses Posts:

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Voll mit kostenlosen Vorlagen zum Ausdrucken und Basteln!
_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
 
Ich habe mir viele Gedanken gemacht und viele neue Illustrationen gezeichnet, um euch jeden Tag im Dezember eine tolle weihnachtliche Bastelvorlage zu schenken :D Falls euch (und euren Kindern) also im Laufe dieses Dezembers mal der Sinn nach einer weihnachtlichen Bastelstunde steht, dann schaut doch hier vorbei und sucht euch etwas aus :)
Und wenn ihr kein Adventskalender-Update verpassen wollt, dann könnt ihr auch ganz einfach unserer "Nelly & Pepe"-Facebook-Seite folgen: www.facebook.com/alleswegenpepe

Übrigens, falls ihr jetzt, Anfang Dezember, total in einen Bastelwahn verfallt und euch daher dieser Adventskalender nicht genügt, dann empfehle ich euch unbeding auch noch folgenden Link zu Johanna Friz' großartiger Illustratoren Blogparade:
+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+
 +*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+
In Johanna Fritz' Blog findet ihr eine Linkliste, die den ganzen Dezember durch aktualisiert wird. Und hinter jedem Link verbirgt sich eine tolle weihnachtliche Bastelidee.

Genug gequatscht! Los geht's mit dem "Nelly & Pepe"-Adventskalender!!!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/9bam1gtnuwz5vzi/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%201.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Los geht es mit "Nelly" Geschenkanhängern bzw. Weihnachtsschmuck - oder was auch immer ihr sonst so daraus basteln wollt. Da könnt ihr natürlich total kreativ sein :)
Klickt auf das Bild, dann könnt ihr euch die dazugehörende Bastelvorlage in DinA4 zum selbst ausdrucken und nachbasteln herunterladen.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/pnubrdg0iuwmors/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%202.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Auch hinter Türchen 2 verbergen sich Geschenkanhänger. Diesmal mit "Pepe" :) 

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/r0cds0u81jzgmjj/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%203.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Weiter geht es mit der lieben "Susa". Mit großer roter Weihnachtsschleife :) Und keine Angst, es wird nicht 24 Mal Geschänkanhänger geben. Morgen wird das "Nelly & Pepe"-Geschenkanhänger-Set komplett sein und dann geht es mit etwas anderem weiter.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Mit "Moritz" ist das Geschenkanhänger Set nun komplett :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/coha2eisbq3vuh9/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%205.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA3 Bastelbogen.

Juhu, ich hoffe, ihr habt die Anhänger der letzten Tage schon alle ausgeschnitten und aufgehängt :) heute geht es nämlich mit etwas neuem weiter. Geschenkpapier bzw. Bastelpapier! Den Bogen habe ich euch diesmal in DinA3 angelegt. Den könnt ihr, wenn ihr keinen DinA3-Drucker habt, auch im Copyshop ausdrucken lassen. 
Wenn ihr das Papier in DinA4 ausdrucken wollt, dann bitte in Originalgröße drucken und nicht verkleinert. Sonst wird neämlich das Muster zu klein :) Viel Spaß!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/bke49a4i0lztq1g/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%206.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA3 Bastelbogen.

Heute ist schon der Nikolaustag :) Habt ihr Pläne? Im Adventskalender gibt es heute nochmal ein Geschenkpapier, passend zu dem von gestern. Wieder habe ich den Bogen für euch in DinA3 angelegt. 

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Habt ihr schon alle Weihnachtskarten besorgt und eure Weihnachtspost geschrieben? Wenn nicht, dann ist vielleicht diese Karte was für euch :D

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/ijt1fdffv3nl7in/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%208.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Hier kommt auch schon die zweite Weihnachtskarte. Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken, dass es wieder ein Set mit vier verschiedenen Karten und vier verschiedenen Weihnachtsgrüßen geben wird :) So könnt ihr entweder verschiedene Karten verschicken. Oder die mit eurem Lieblingscharakter.


_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/fhwykir9ckh9hjt/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%209.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Heute gibt es eine schöne Weihnachtskarte mit Susa. Habt ihr eure Weihnachtspost schon geschrieben? Ich habe das für dieses Wochenende eingeplant :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/py4kds2ujoqvp2q/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2010.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Wow... und schon ist der zweite Advent!Was habt ihr heute vor? Plätzchen backen? Die Wohnung schön weihnachtlich dekorieren? Geschenke verpacken? Also ich möchte heute meine Weihnachtspost fertig machen :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Die kommende Woche ist komplett den Wochentags-Grafittis aus dem "Nelly & Pepe" Buch gewidmet :) Die Spruchkarten sind nicht besonders weihnachtlich (eigentlich gar nicht). Aber dafür hoffentlich umso lustiger für euch :D Zusätzlich zu den Karten gibt es außerdem noch To Do-Listen für alle Wochentage!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Jaja... Der Dienstag wird nicht besonders wertgeschätzt. Kein Wunder, wenn das Wochenende noch soooooo weit weg ist.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/939bj4yb2g1xgfa/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2013.jpg?dl=0
 Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Vor allem in der Vorweihnachtszeit ist es nicht leicht, all den tollen Süßigkeiten um einen herum zu wiederstehen :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Könnt ihr das Wochenende auch schon sehen?

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/p682d3y225cjt2w/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2015.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Heute noch fleißig sein und dann ab in's Wochende :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/guu9mzom8u7oluv/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2016.jpg?dl=0
 Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Ist der Samstag auch euer Lieblingstag? Manche Wochen fühlen sich echt lang an. Trotzdem gibt es auch Samstag einige To Dos- Ich hoffe, die sind aber deutlich angenehmer, als die unter der Woche :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/dwxo1bm67xmb588/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2017.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Hach... Sonntag! Leider kann ich heute nicht zum Mofa werden. Hab noch einiges zu tun vor Weihnachten. Das ist übrigens die letzte Wochentags-Karte im Nelly & Pepe-Adventskalender! Ab morgen geht es mit etwas Neuem weiter.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/s47gye1q5alijag/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2018.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Ich glaube, dieses Türschild ist jetzt kurz vor Weihnachten ziemlich nützlich :) Die Zeichnung hat so viel Spaß gemacht :D

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Und hier kommt auch schon das zweite Türschildmotiv!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA3 Bastelbogen.

Heute gibt es mal eine aufwändigere Bastelarbeit. Einen kleinen Weihnachtsbaum aus Papier. Passend zu diesem Baum kommen in den nächsten Tagen noch andere Papierbasteleien. Ich hoffe, ihr seid gespannt :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/t2jhv2208fkwjm8/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2021.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Hier kommt Teil zwei der letzten Serie: Ein Nelly Aufsteller plus Geschenk. Die jetzt noch kommenden Bastelbögen werden zusammen mit dem Baum von gestern ein schönes Bild geben. Wir wünschen ganz viel Spaß beim Nachbasteln.

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/a9oidww3p4s4y5o/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2022.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Hier kommt Teil drei, Pepe mit seinen Weihnachtsgeschenken und einem andersfarbigen Paket!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/y8m1t5o44e9pi8i/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2023.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Hier kommt Teil vier, eine ganz fröhliche Susa!

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/e7od73joxx9suzm/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2024.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Bastelbogen.

Und hier ist der letzte im Bunde unter dem Weihnachtsbaum. Moritz :)

_.;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;.  ♥   .;:+*’`'*+:;..;:+*’`'*+:;._
https://www.dropbox.com/s/byutnyfbmpcpuyo/Layout%20Bastelbogen_T%C3%BCrchen%2024%20Bonus.jpg?dl=0
Ein Klick auf das Bild bringt euch zum DinA4 Ausmalbild.


Und nun ist er auch schon wieder vorbei, der Nelly & Pepe Adventskalender. Aber bekanntlich soll man ja aufhören, wenn es am schönsten ist :) Zum Abschluss habe ich euch die Gruppe unter dem Weihnachtsbaum noch einmal als Ausmalbild zusammengestellt, falls ihr oder eure Kinder euch nach Weihnachten vor lauter Besinnlichkeit ein wenig langweilt!

Über Kommentare, wie ihr "Nelly & Pepe" findet und Fotos von euren Basteleien würden Regine und ich uns natürlich sehr sehr freuen.

Ich wünsche euch wunderschöne Weihnachtsfeiertage,
Kathi
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...